Über Polizei und ihre Informationstechnik

Annette Brückner (Abbe)

Wenn es um Polizei und ihre Informationstechnik geht, ist die Diskrepanz zwischen den Behauptungen und Ansprüchen von Politikern und Funktionären und den tatsächlichen Leistungsfähigkeiten der Polizei und ihrer IT besonders groß.

POLICE-IT Blog

Aktuelle Blog-Beiträge

Beweisführung mit Hilfe der Funkzellenabfrage gerät ins Wanken

12.09.2019
Gravierende Fehler führten in Dänemark zur vorübergehenden Aussetzung des Verfahrens

Vom Zweitnutzen verhinderter Terroranschläge - Fortsetzung

10.09.2019
Frankfurter Oberlandesgericht findet keine Bestätigung für den angeblich "bevorstehenden" Terroranschlag, der dank Hessendata / Palantir angeblich verhindert wurde

Projektstruktur und Mittelvergabe des ISF-Fonds für Innere Sicherheit

30.08.2019
Das BKA fungiert als Vergabestelle für Fördermittel der EU aus dem ISF-Fonds. Zwei Drittel der Mittel landen im Wege der Direktvergabe beim BKA selbst oder anderen Behörden im Geschäftsbereich des BMI. Das hat mehr als nur EIN Geschmäckle ...

Dossiers

Werden und Vergehen …

Entwicklung wichtiger polizeilicher IT-Projekte im Zeitverlauf

Das Polizei 2020-Dossier

Wie die deutsche Polizei nun zum dritten Mal in zwanzig Jahren "im Geleitzug" versucht, ihre Informationstechnik auf fachlich und technisch aktuellen Stand zu bringen

Das Palantir-Dossier

Wie ein amerikanischer Anbieter mit engen Kontakten zu CIA & Co die Entscheider für die hessische Polizei im Sturm eroberte

Das PIAV-Dossier

Geschichte eines sehr teuren und weitgehend gescheiterten Versuchs der Realisierung einer Bund-Länder-Verbundlösung für die kriminalpolizeilichen Meldedienste

Glossar

Namen und Fachbegriffen

Aktuell besonders interessant …

Kriminalpolizeiliche Meldedienste (KPMD)

Die diversen, aktuell verwendeten 'Datentöpfe' zum Erkennen von Tat-Tat- und Tat-Täter-Zusammenhängen